SMS-Verzeichnis

Free-SMS Anbieter – Handys & Tarife

Free SMS mobil nutzen

Das Mobiltelefon ist nun schon seit fast zwei Jahrzehnten für jedermann erhältlich und zu einem Alltagsgegenstand herangewachsen, auf den kaum noch einer verzichten kann oder möchte. Dieses überrascht auch nicht wirklich, da die Vorteile der Handy-Nutzung immens sind. Neben mobilen Telefonaten ist auch die Kommunikation per SMS immer essenzieller geworden. Die Kurznachrichten können schnell verfasst werden und sind innerhalb von wenigen Sekunden beim Empfänger auf dem Display. Besonders Jugendliche schätzen diese Art der Kommunikation, so dass der Begriff SMS Chat niemandem mehr erklärt werden muss. Jedoch können sich mehrere versendete SMS-Nachrichten durchaus negativ auf der Handyrechnung bemerkbar machen. Es gibt jedoch eine Lösung, mit der das Schreiben von SMS-Texten deutlich günstiger beziehungsweise komplett kostenlos wird.

Den Begriff „Free SMS“ bekommt man immer öfters zu hören. Hierbei handelt es sich in der Regel um die Möglichkeit, kostenlose Kurznachrichten am PC über das Internet zu versenden. Mittlerweile gibt es mehrere Anbieter, die diesen Service anbieten und dem Nutzer meist eine bestimmte Anzahl an Nachrichten bieten, die täglich kostenlos über das Web weitergeleitet werden. Dieses ist zwar deutlich günstiger-, aber nicht so flexibel wie die „klassische“ SMS. Doch was viele nicht wissen, ist die Tatsache, dass man Free SMS auch mobil nutzen kann. Hierfür wird nur ein Handy beziehungsweise ein Smartphone benötigt, das über einen Webbrowser verfügt.

Da die Nutzung eines Handybrowsers nicht gerade komfortabel ist, haben sich einige Anbieter diesem Problem angenommen und mit so genannten Apps reagiert. Die kleinen Programme können auf Geräten wie iPhone und co. einfach installiert werden und beinhalten eine Oberfläche, über die SMS-Texte verfasst und direkt über das mobile Internet versendet werden. Natürlich lassen sich Free SMS auch mit einem Notebook, Netbook oder Tablet PC von unterwegs aus senden. Benötigt wird lediglich eine WLAN- oder UMTS-Verbindung. Wie man erkennt, ist es durchaus lohnenswert, sich mit dem Thema zu befassen, da die Handyrechnung bestimmt niedriger ausfallen wird.